Herbert Lawo nach rund zehn Jahren als 1. Vorsitzender des Landestierschutzverbandes Baden-Württemberg e. V. verabschiedet / Hauk gratuliert Nachfolger Stefan Hitzler zum neuen Amt

Minister Peter Hauk MdL: „Im Namen der Landesregierung danke ich Herbert Lawo herzlich für sein Engagement. Mir war er in Tierschutzfragen ein hoch geschätzter Ansprechpartner“

 

 

„Der Tierschutzgedanke ist ein wichtiges Element unserer Gesellschaft, und er ist der Landesregierung ein zentraler politischer Auftrag. Herbert Lawo hat sich während seiner ehrenamtlichen Tätigkeit in besonderem Maße um das Wohl der Tiere im Land verdient gemacht. Dafür gebührt ihm Dank und Anerkennung“, sagte der Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Peter Hauk MdL, in Reutlingen. Für das Ministerium sei besonders seine Arbeit im Landesbeirat für Tierschutz hervorzuheben. Lawo habe sich in dem Gremium aktiv, durchaus kritisch, aber immer konstruktiv gezeigt. Während seiner Amtszeit sei er für die Landesregierung in allen Fragen des Tierschutzes ein wichtiger und hoch geschätzter Ansprechpartner gewesen.

 

„Dem neu gewählten Ersten Vorsitzenden Stefan Hitzler gratuliere ich herzlich zu seinem Amt. Ich freue mich auf eine konstruktive Zusammenarbeit, wenn es darum geht, einen ausgewogenen Tierschutz im Land gemeinsam nach vorne zu bringen“, betonte der Minister.